DBFV1
Deutscher Bodybuilding u. Fitnessverband e.V.














Hall of Fame -Jahre

2009
2010















Copyright © by DBFV e.V. 2010

THOMAS SCHEU

Thomas Scheu

 
geboren am: 31.08.1962
 Größe: 173 cm

 Die wichtigsten Erfolge:

1982  Mitglied des Nationalteams Länderkampf                         Deutschland/England
1983   Vize-Europameister im Junioren-Schwergewicht
            in
Zermatt
1983   Deutscher Meister Junioren-Schwergewicht und
            Gesamtsieger
1984   Deutscher Meister bis 80 kg und Gesamtsieger 
1984   7. Platz im Mittelgewicht  Weltmeisterschaft 1984 in
            Las Vegas
1987   5. Platz im Leichtschwergewicht Europameisterschaft
            in Essen
1988   4. Platz im Leichtschwergewicht Europameisterschaft
            in Lissabon
1988   8. Platz Leichtschwergewicht WM in Brisbane/ Australien
1995   Vize-Weltmeister im Leichtschwergewicht in Guam
1996   Weltmeister im Leichtschwergewicht in Amman
1999   Vize-Weltmeister im Leichtschwergewicht in Bratislava
2001   2. Platz World-Games über 80 in Akita / Japan
2001   Weltmeister bis 90 kg und
            Gesamtsieger in Yangun/ Myanmar
2003   Weltmeister bis 90 kg in Mumbai/ Indien
2005   3. Platz World-Games über 80 kg in Duisburg
2007   2. Platz Weltmeisterschaft Master über 90 kg in Budapest
2008   2. Platz Weltmeisterschaft Master über 90 kg in Pilsen
2010   Weltmeister Master bis 90 kg in Antalya
2012   Weltmeister Master über 80 kg, over 50 in Budapest

DEUTSCHE HALL OF FAME 2009
Jusup Wilkosz Günter Schlierkamp
Thomas Scheu
Markus Rühl
Ronny Rockel Helmut Riedmeier Ralf Möller Hubert Metz Anja Langer
Wilhelm Jasinowski Hermann Hoffend
Peter Hensel

Josef Grolmus

Andreas Becker
© 1966 - 2010 DBFV e.V.         All Rights Reserved